Neue Vorstandsmitglieder nach JHV

Am 24.02.2022 fand um 18:30 Uhr die Jahreshauptversammlung des SV Menden Abteilung Budotechniken statt. 21 Teilnehmer hielten sich strikt an die 2G+ Maßnahmen.

Der 1. Vorsitzende Jan Ditzhaus eröffnete um 18:35 Uhr die Sitzung im Vereinsheim bei der TSA Menden in der Horlecke.

Die ordnungsgemäße Einladung und die Beschlussfähigkeit wurden festgestellt.

Zu Punkt 3 der Tagesordnung gab es einen fristgerecht eingereichten Antrag von Ulrich Petrias (Fachwart Ju-Jutsu), der die Auslösung der Abteilung Budotechniken aus dem SV Menden 1864 e.V. beantragt hat. Der 1. Vorsitzende des Hauptvereins Dirk Hatting war ebenfalls anwesend und war über diesen Antrag überrascht. Jan Ditzhaus und Dirk Hatting befragten die Versammlung, welche Gründe es dafür gebe und versuchten sich durch die Anwesenden über den Hintergrund dieses Antrags zu informieren. Die Anwesenden, vor allem der Antragsteller Ulrich Petrias, klärten die beiden Vorsitzenden über die Gründe auf und stellten u.a. klar, dass sie einen eigenständigen Verein gründen wollen, ohne die Obhut des SV Menden 1864 e.V.

Die Versammlung entschied sich per Handzeichen mit deutlicher Mehrheit für die Auslösung der Abteilung Budotechniken aus dem SV Menden, sodass bei der Jahreshauptversammlung des SV Menden am 29.04.2022 über diesen Antrag abgestimmt werden kann. Die Budo-Abteilung strebt also eine Eigenständigkeit in einem eigenen eingetragenen Verein an.

Unter Punkt 4 wurde nach Änderungen durch die Versammlung das Protokoll der letzten Versammlung genehmigt.

Der Abteilungsvorsitzende Jan Ditzhaus berichtete unter Punkt 5 über die aktuelle Situation beim Training und machte bekannt, dass er aus beruflichen Gründen dieses Jahr nicht mehr sein Amt als 1. Vorsitzenden antreten wird.

Unter Punkt 6 stellte der Kassenwart Klaus-Jürgen Sieberg den Anwesenden seinen Kassenbericht vor und konnte trotz der schweren Pandemiezeit ein gutes Plus in der Kasse verzeichnen.

Top 7: Die Kassenprüferin Kyra Weiler lobte zusammen mit Reinhold Aufenberg, der als Ersatz für die nicht anwesende Kassenprüferin Kelly Cairns einspringen musste, die sehr gute Kassenführung von Klaus-Jürgen Sieberg. Sie konnten alle Belege vorweisen und stellten ohne Zweifel den Antrag auf Entlastung des Kassenwartes. Die Versammlung entlastete daraufhin Klaus-Jürgen Sieberg per Handzeichen mit großer Mehrheit.

Punkt 8: Die Fachwarte der einzelnen Fachgruppen berichteten kurz über das vergangene Jahr.

Ju-Jutsu (Ulli Petrias): Kyu-Prüfung trotz Corona erfolgreich. Auf Deutscher Schülermeisterschaft in Maintal 2021 wurde ein 2. Platz und zwei 4. Plätze erreicht. Die Versammlung ist begeistert von diesem Ergebnis.

Judo (Reinhard Junge): Im vergangenen Jahr auch eine erfolgreiche Kyu-Prüfung. Leider keine großen Turniere wegen Corona zu verzeichnen.

Bogenschießen (Michael Weiler): Bei der Deutschen Meisterschaft im 3D Bogenschießen in Collenberg September 2021 belegte Michael Weiler den 18. Platz. Seine Tochter Kyra durfte wegen fehlerhafter Weitergabe von Kyra`s Qualifikationszahlen seitens des Verbandes nicht starten.

Kendo (Jan Ditzhaus): Jan betont, das Training mache immer noch viel Spaß und er werde auch als Trainer für Kendo weitermachen. Jan hofft auf ein großes Sommerfest mit der gesamten Abteilung.

Tang Soo Do (Reinhold Aufenberg): Es gibt drei Anwärterinnen für den 1. Dan im Tang Soo Do, die hart daran arbeiten diesen zu erlangen. Er hofft auf Auslandsseminare und dass das internationale Budo-Seminar in Menden hoffentlich ohne Corona wieder stattfinden kann.

Unter Punkt 9 wurde Reinhard Junge einstimmig als Versammlungsleiter gewählt.

Punkt 10: Entlastung des Vorstandes:

Klaus-Jürgen Sieberg beantragte Einzelentlastung und somit wurde jedes Vorstandsmitglied einzeln entlastet. Jan Ditzhaus und Reinhold Aufenberg wurden als 1. Und 2. Vorsitzender mit großer Mehrheit entlastet. Oliver Schmelzenburg wurde, trotz größter Mehrheit an Enthaltungen, entlastet.

Punkt 11: Wahlen

Der 1. Vorsitzende Jan Ditzhaus trat aus besagten Gründen sein Amt nicht nochmal an. Die Versammlung schlug Michael Weiler (Fachwart Bogenschießen) als neuen 1. Vorsitzenden vor. Dieser wurde mit deutlicher Mehrheit gewählt und ist jetzt neuer 1. Vorsitzender der Abteilung Budotechniken.

Der 2. Vorsitzende Reinhold Aufenberg trat sein Amt erneut an und wurde ebenfalls wiedergewählt.

Der bisherige Geschäftsführer Oliver Schmelzenburg trat sein Amt auf Frage von Versammlungsleiter Reinhard Junge nicht erneut an. Es musste also ein neuer Geschäftsführer gefunden werden. Die Versammlung schlug Kyra Weiler vor. Diese wurde ebenso mit deutlicher Mehrheit als neue Geschäftsführerin der Abteilung Budotechniken gewählt.

Als Kassenprüferin fiel Kyra Weiler somit für das zweite Jahr als neues Vorstandsmitglied aus.

Die Versammlung wählte kurzerhand Florian Benedikt Stracke als Kassenprüfer für 2 Jahre und Jonas Kröger für 1 Jahr. Hubert Schäfer wurde als Ersatzkassenprüfer gewählt.

Folgende Fachwarte wählte die Versammlung:

  • Fachwart Bogenschießen: Michael Weiler
  • Fachwart Judo: Reinhard Junge
  • Fachwart Ju-Jutsu: Ulrich Petrias
  • Fachwart Kendo: Jan Ditzhaus
  • Fachwart Tang Soo Do: Reinhold Aufenberg
  • Als kommissarischer Jugendwart wurde Jonas Kröger bestätigt.
  • Sportwart bleibt Reinhold Aufenberg.
  • Als neuer Sozialwart wurde Klaus-Jürgen Sieberg gewählt.
  • Als Pressewart wurde Florian Benedikt Stracke gewählt, der das Amt weiterhin gemeinsam mit Klaus-Jürgen Sieberg ausführen wird.

Im Anschluss wurden 5 Delegierte gemäß Satzung für die Jahreshauptversammlung am 29.04.2022 des SV Menden gewählt. Hierzu wurden Marc Zobel, Florian Benedikt Stracke, Ulrich Petrias, Rainer Wurl und Klaus-Jürgen Sieberg gewählt.

Zu Punkt 13, Verschiedenes gab es nichts mehr zu besprechen.

Der neue 1. Vorsitzende Michael Weiler beendete die Sitzung um 20:41 Uhr.

Der neue Vorstand

1. Vorsitzender: Michael Weiler; 2. Vorsitzender: Reinhold Aufenberg; Kassenwart: Klaus-Jürgen Sieberg; Geschäftsführerin: Kyra Weiler (von links nach rechts).

No Replies to "Neue Vorstandsmitglieder nach JHV"


    Got something to say?

    Some html is OK

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.